Bands

Rico Bravo & Big Band

Support: Elvira Fischer

Lange ist es her, doch wer erinnert sich nicht heute noch gerne an die wilden 70er Jahre zurück. Die Zeit, als man „Himbeereis zum Frühstück“ aß, sich den „Griechischen Wein“ zusammen mit „Anita“, „Michaela“ oder „Josie“ schmecken ließ, den Urlaub mit „Joana“ in „Amarillo“ oder „Mendocino“ verbrachte, seinem Schatz „Ti Amo“ ins Ohr flüsterte und dabei fühlte, dass „Eine neue Liebe wie ein neues Leben“ ist.

Manchmal stellte man dann aber auch nur kurz danach schmerzlich fest, dass in der Weisheit „Tränen lügen nicht“ doch viel Wahres liegt. Es war egal ob „Fremde oder Freunde“ oder „Über den Wolken“, jeder liebte die Musik, die Liebe und Leidenschaft in sich birgt und diese Liebe und Leidenschaft zu den Schlagern der 70er Jahre hat sich Rico Bravo bis heute bewahrt.

Gemeinsam mit seiner siebenköpfigen Kapelle, dem legendären„Schulmädchenrapport“, huldigt der Schlagerkönig aus Leidenschaft den Liedern aus dem Jahrzehnt, in dem die Haare lang, die Röcke kurz und die Farben grell und bunt waren. Das Repertoire von Rico Bravo besteht aus Schlager-Klassikern der 70er Jahre, die knackfrisch serviert werden. Damit es auch visuell nicht langweilig wird, wechselt der „Schlagerkönig aus Leidenschaft“ die Garderobe während der Show. Eine explosive Bühnenshow, in der Bravo wie immer sein letztes Hemd gibt, sorgt somit für eine unvergessene Zeitreise und ein unvergessliches musikalisches Erlebnis.


WHITE SPARROWS

White Sparrows stehen in allererster Linie für Punkrock mit sozialkritischen Texten und klarer antifaschistischer Haltung.

Eine aufstrebende Band mit großem Wiedererkennungswert, die im Genre des deutschsprachigen Punkrock ihren eigenen Stil gefunden hat und diesen voller Freude dem Publikum um die Ohren haut.

Seit 2010 erklimmen sie die Bühnen im In- und Ausland, begeistern jedes Mal aufs Neue und teilten sich die Bühne mit Bands wie Jaya the Cat, The Creepshow, Sondaschule, Dritte Wahl, Terrorgruppe, Zaunpfahl, Megaherz, Agnostic Front, The Bones und vielen anderen.

Nach dem Debütalbum „Sound der Generation“ das im Jahre 2015 veröffentlicht wurde, erscheint am 05.01.18 das zweite Studioalbum „Kein Applaus“ über MetalSpiesser Records, welches passender zum aktuellen Zeitgeschehen nicht betitelt werden kann.

„Punkrock bedeutet das zu tun, was man für richtig hält und für uns ist die Musik ein Sprachrohr, um auf die Missstände in dieser Welt aufmerksam zu machen. Punk ist das, was du daraus machst!“

White Sparrows – Punkrock aus Südhessen!


STAHLZEIT

STAHLZEITRAMMSTEIN hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges Genre geschaffen.

Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamtkunstwerke.

Wenn nun das Team um Sänger Heli Reißenweber mit STAHLZEIT auf Tournee ist, dann ist das weniger ein Coverkonzept, welches mit eingeschränkten Möglichkeiten auf die Bühne gestellt wird, sondern vielmehr eine Tribute Show, die ihrem Original in puncto Aufwand und Detailverliebtheit ganz nahe kommt.

Mit absoluter Präzision arrangiert STAHLZEIT nicht nur die Musik in dem für RAMMSTEIN so typisch brachialen Bombast-Livesound. Auch die Pyro-Show wird ebenso kompromisslos wie spektakulär umgesetzt.

Mittlerweile tourt die Best-Of Produktion von STAHLZEIT mit mehreren Trucks und Nightlinern quer durch Europa. Bis zu 80 Shows stehen jährlich auf dem Tourplan.

Ein Mix aus Bühnenelementen verschiedener RAMMSTEIN – Tourneen sorgt für ein spektakuläres Bühnenbild. Große Bühnenventilatoren, bewegliche Lichttraversen und Hebebühnen zeichnen die Show von internationalem Format aus.

Hinzu kommt die verblüffende Ähnlichkeit des STAHLZEIT-Frontmanns in Aussehen, Stimme und Performance mit RAMMSTEIN-Sänger Till Lindemann.

Die Songauswahl ist stets in Bewegung. „Wir halten es für unsere Fans und für uns immer spannend und entwickeln das Programm regelmässig weiter“, so Reißenweber. „Natürlich haben wir innerhalb unserer schweißtreibenden 2 ½ – Stunden Show genügend Raum für alle großen RAMMSTEIN – Hits.“

STAHLZEIT ist die europaweit meistgebuchte Tribute Show und setzt neue Maßstäbe. Für RAMMSTEIN Fans eine perfekte Alternative während den längeren Tourneepausen des Originals.


Simon & Garfunkel Revival Band

Feelin´ Groovy heißt das neue Programm der Simon & Garfunkel Revival Band, mit welchem sie in diversen Städten die Hits des legendären Duos in unglaublicher Präzision und Originaltreue präsentieren werden. Schließt man die Augen, fühlt man sich direkt in den Spirit der 60er zurückversetzt. Ob Scarborough Fair, Bright Eyes, Mrs. Robinson, The Boxer oder auch The Sound of Silence: Das Duo überzeugt nachhaltig mit den eigenen Interpretationen und hält für alle Fans packende Darbietungen bereit.

Nicht nur die Instrumente beherrschen Michael Frank (Gesang & Gitarre) und Guido Reuter (Gesang, Geige, Flöte, Klavier), die von Sebastian Fritzlar an Gitarre, Klavier, Trommel und Bass, Sven Lieser an den Gitarren sowie Mirko Sturm an Percussion und Schlagzeug begleitet werden, tadellos, sondern auch mit ihrem Gesang begeistern sie bis ins letzte Detail und können so nicht zuletzt an die hochkarätigen Vorreiter heranreichen. Gefühlvoll balladesk oder rhythmisch ansprechend: Die Simon & Garfunkel Revival Band schafft den Spagat und bringt ein facettenreiches Repertoire auf die Bühne, das alle Liebhaber staunen lässt. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf für die Simon & Garfunkel Revival Band und lassen Sie sich diese Coverband nicht entgehen!